Kitefoilcoaching


Du möchtest das lautlose Schweben erleben? Bei Wind aufs Wasser, wo andere nicht mal zum Strand kommen? Kitefoilen ist nicht ganz einfach, aber wir können Dir helfen, schneller und sicher auf das Foilboard zu kommen.

Wir geben Dir eine ausführliche Einweisung, was alles zu beachten ist, damit man zügig auf das Board zu kommt. Dafür bedarf es allerdings auch einiger Voraussetzungen:

  • Du solltest sicher kiten, den Kite ohne hinschauen steuern können und natürlich auch sicher höhelaufen können, insbesondere auch im Bodydrag.
  • Von Vorteil ist auch, wenn Du Vorerfahrung mit Directionalboards hast wie z.B. Waveboards.
  • Der größte Lernerfolg liegt zwischen 12kn und 16kn, darüber und drunter ist es deutlich schwieriger zu lernen. Im Gegensatz dazu bringt  gerade der Bereich unter 12kn dann eine absolute Erhöhung der Wasserzeit.
  • Bring Deinen eigenen Kite mit, es ist besser, mit vertrautem Material zu lernen.
  • Wichtig sind Prallschutzweste und Helm, solltest Du noch keine haben, können wir Dir welche leihen. Es macht aber Sinn, insbesondere in der ersten Zeit auch weiterhin mit Helm und Weste zu üben.

Beim ersten Mal sind zwei Stunden fast immer sinnvoll. Hast Du aber schon Versuche gestartet und möchtest jetzt sicherer werden, dann fangen wir mit einer Stunde an.